Start

Willkommen auf der Startseite

Homepage der OG54-Breitenwang/Reutte des SVÖ

Das Hunde-Sport-Center wie auch diese Internet-Präsentation wird von der Ortsgruppe 54 Breitenwang/Reutte des Österreichischen Vereins für Deutsche Schäferhunde (SVÖ) betrieben.

Bitte beachten Sie die Menüs am linken Rand. Mit diesen erhalten Sie Zugriff auf alle Informationen.

Untenstehend sehen Sie Auszüge von diesen Seiten.

Bilder und Kommentare finden sich auch auf unserer Facebook-Seite.

Aktualisiert (Sonntag, den 05. April 2015 um 20:24 Uhr)

 

Hundesport

Schutz_Unterordnung_Faehrte

Ausbildungs- und Trainingsbetrieb für Begleit-, Fährten-, Schutz- und Rettungshunde:

Samstag ab 15 Uhr alle Disziplinen (BH/VT, BGH 1-3, SchH 1-3) ohne Fährtentraining

Sonntag nach Absprache

Dienstag ab 10 Uhr Training nur für BH/VT und BGH 1-3

Freitag nach Absprache nur für BH/VT und BGH 1-3

Fährten-, Schutzdienst- und Sondertraining nach Vereinbarung mit den Trainern oder Vorstandsmitgliedern

Weitere Termine finden Sie unter Aktuelles, die Veranstaltungen daraus nochmals unter Veranstaltungen.

Aktualisiert (Mittwoch, den 23. März 2016 um 11:58 Uhr)

Weiterlesen...

 

Erfolge

SV- Sonderschau in Babenhausen 30.03.2015 - 92 gemeldete DS- Hunde:

Herbert Malle mit Artur von Bad Boll - GH/ Rüden Rang 5

Raimund Scheucher mit Yannik von Bad Boll - JH/Rüden Rang 6

 

Agility Weltmeister für Deutsche Schäferhunde 2014

Viktoria Seitz mit Yes vom Weinbergblick

Yes ist Siegerin des 3. Worldchampionat für Deutsche Schäferhunde Agility 

Nach der Qualifikation für den Endlauf konnte sie sich mit einem fehlerfreien Lauf und schnellster Zeit den 1. Platz holen.

 

 

 

 

 

 

 


 

Die RUNDSCHAU der AUSSERFERNER NACHRICHTEN (Ausgabe Reutte) berichtete am 31.8.2011 über die internationalen Erfolge, die der Verein im Sommer 2011 feiern durfte, wie folgt:

Hundezüchter von der OG-Breitenwang/Reutte bei mehreren Veranstaltungen erfolgreich

Trotz Sommerpause auf dem Hunde-Sport-Center- Breitenwang mit der Ausbildung und Training, gibt es für die Züchter von Deutschen Schäferhunden, im Vorfeld des Weltchampionates, keine Verschnaufpause. Extremes Konditions- und Präsentationstrainig von bis zu 4 mal wöchentlich, sowie die Ausbildung in mehreren Disziplinen, ist erforderlich, wenn sich ein Deutscher Schäferhund in der Weltelite behaupten will, dazu gehört auch, als Bestätigung, ob man mit dem Aufbautraining im Soll liegt, die Teilnahme von Veranstaltungen mit großer int. Konkurrenz.

Auf der Landesgruppenschau – Bayern in Haibach bei der 160 Teilnehmer gemeldet hatten, konnte die von Raimund Scheucher gezüchtete Hündin Daisy vom Team Ehrenfeste Besitzer R. Scheucher und Sybille Malle in der Nachwuchsklasse den Landesgruppensieg erringen.

Bei der Dreiländerschau in Hohenems mit starker Konkurrenz, zu der 114 Teilnehmer aus der Schweiz, Deutschland und Österreich gemeldet hatten, wurden 4 von Mitgliedern der Ortsgruppe Breitenwang/Reutte gezüchtete Deutsche Schäferhunde präsentiert.

Rang 3 in der Nachwuchs – Klasse 4 bis 6 Monate: Fara vom Team Ehrenfeste

Rang 1 in der Nachwuchs – Klasse 9 bis 12 Monate: Daisy v. Team Ehrenfeste

Besitzer beider Hunde sind Raimund Scheucher und Sybille Malle

Rang 9 in der Gebrauchshunde – Klasse mit Prüfungen: Emira von der Ehrenfeste, Besitzer Raimund und Alexander Scheucher

Die höchste Bewertung in der Veteranen – Klasse mit 10 Jahren und mit cà.1000 Nachkommen in ganz Europa erhielt, Erik von der Ehrenfeste, Züchter und Besitzer Georg Scheucher

Anlässlich der Zuchtprüfung ( Körung ) die in Rhein – Hohenems stattfand, erhielten 3 Deutsche Schäferhunde aus unserer Ortsgruppe die höchsten Zuchtbewertungen.

Bea vom Team Ehrenfeste – Besitzer Familie Scheucher

Unico von der Sandkautschneise – Besitzer Sabine Petz

Wakai vom Haus Malle – Besitzer Georg Scheucher und Sybille Malle

Bei der Sonderschau in Bamberg ( Bayern – Nord ) unter großer Konkurrenz konnte sich Daisy vom Team Ehrenfeste in der Jugendklasse den 5. Platz erkämpfen.

Bea vom Team Ehrenfeste Kopf von Bea vom Team Ehrenfeste

Aktualisiert (Mittwoch, den 23. März 2016 um 11:41 Uhr)

 

Vereinsgeschichte

Aktualisiert (Sonntag, den 07. September 2014 um 13:06 Uhr)

Weiterlesen...